Gott

« Zum Glossar Index

In der Theorie des Seins wird das Erkenntniskontinuum mit Gott gleichgesetzt.

Das Erkenntniskontinuum bezeichnet den maximalen Erkenntnisraum, den ein Bewusstsein, ein Geistwesen theoretisch enthalten kann.

Das Erkenntniskontinuum enthält alles, was denkbar ist, alles was sein kann. Es enthält alle Ur-Ideen mit all seinen denkbaren, möglichen, konkreten Ausprägungen. Im Erkenntniskontinuum ist auch alles Widersprüchliche vereint.

Es ist die Unendlichkeit an sich, das Ewige, Das Glatte, das Strukturlose. Das weißeste Weiß.

Der Schöpfer des Universums ist nicht Gott, sondern ein beschränktes geistiges Wesen, das ich Kosmos nenne.

Synonyme:
Erkenntniskontinuum
« Zum Glossar Index