Ur-Idee

« Zum Glossar Index

Eine Ur-Idee ist ein Bedeutungskomplex, der eine große, vielleicht unendlich große Menge an konkret und diskret vorstellbaren Varianten ein und derselben Grundidee darstellt. Die zentrale Grundidee ist das Verbindende, das Gemeinsame dieser Menge.

Das Unterschiedliche der denkbaren, einzelnen, konkreten und diskreten Elementen dieser Menge erzeugt die Vielfalt an vorstellbaren unterschiedlichen Elementen der einen Grundidee. Das Unterschiedliche ist auch Ausdruck der unterschiedlichen Beziehung der einzelnen Elementen dieser Ur-Idee zu anderen Elementen von anderen Ur-Ideen.

Ideen sind das einzige, womit sich ein geistiges Wesen beschäftigen kann. Auch wir Menschen können nur Ideen verstehen und erleben. Unser Ich, unser Bewusstsein beschäftigt sich nur mit Ideen.

« Zum Glossar Index