Reintegration

« Zum Glossar Index

Wenn ein Geistwesen, das von seinem Schöpfergeist dissoziiert wurde, sich wieder mit seinem Schöpfergeist vereint, dann reintegriert dieses Geistwesen. Mit der Reintegration ended die separate Existenz dieses Geistwesens im Universum.

Reintegration hat zur Folge, dass die Bewusstseinsinhalte des dissoziierten Geistwesens nach der Reitegration zu Bewusstseinsinhalten des Schöpfergeistes werden.

Auf den Menschen bezogen bedeutet das, dass, wenn wir sterben, dann reintegriert unsere Erlebnisentität mit dem Schöpfergeist des Universums. Der Bewusstseinsinhalt unserer Erlebnisentität enthält aber in jedem Moment nur 7 +-2 Bedeutungen.

Damit alle Bewusstseinsinhalte unseres ganzen Lebens reintegriert werden können, läßt unsere Körperentität in einem Schnelldurchlauf unser ganzes Leben, das im Neuronennetzwerk gespeichert ist, wie in einem Film vorbeiziehen. So funktioniert unsere Erlebnisentität wie ein Router für all seine Bewusstseinsinhalte des ganzen Lebens, bevor sie komplett reintegriert wird.

Die Körperentität dissoziiert wieder in ihre materiellen Bestandteile, da ihr kontrollierender Geist nicht mehr existiert.

Synonyme:
reintegrieren
« Zum Glossar Index